Bild News

Der Kopp-Kalender 2018 ist in der Entstehung

Köln ist eine Stadt, die ihre Traditionen lebt und schätzt, die gerne und ausgiebig feiert, zuweilen auch lautstark, gerade wenn man an die 5. Jahreszeit denkt. Man sagt „Köln muss man erlebt haben, um die Schönheit der Stadt zu verstehen und sie lieben zu lernen.“

So haben wir unser Augenmerk dieses Jahr auf bekannte und markante Schriftzüge, Namen und Gebäude gelegt, die nicht wegzudenken sind aus dem Stadtbild und aus den Köpfen der Kölnerinnen und Kölner. Eben diese stadtbekannten Orte, Plätze, Kulturstätten und Institutionen prägen das Erlebnis in unserer Stadt.

Wir trinken kein Bier, wir trinken Reissdorf. Wir gehen nicht ins Museum, wir gehen ins Ludwig. So funktioniert Köln eben! Deswegen ist es so lebens- und liebenswert. Und „schwupps“, ehe man sich versieht, steckt man schon mitten drin und ist selber ein Teil der kölschen Tradition und Lebensart.

Im kommenden Jahr sind Sie herzlich eingeladen, jeden Monat aufs Neue mit uns gemeinsam durch Köln zu streifen und „Stadtbekanntes“ neu zu entdecken, wieder zu bemerken und die Stadt aufmerksamer zu erleben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann reservieren Sie sich unseren Jahreskalender unter kalender2018@kopp-koeln.de. Im November erhalten Sie unseren Kalender kostenlos

Zurück